Gemeindefreizeit 2009

Vom 29. Mai bis zum 1. Juni 2009 hatten die CGG Würzburg und CGG Nürnberg gemeinsam eine Gemeindefreizeit in Rangau.
Wir waren auf einem Ferienbauernhof.
Die Kinder hatten dort viel Freude. Wir hörten etwas über den Jakobusbrief.
Einen Ausflug zum Altmühlsee machten wir auch. An einem Abend wurde gegrillt.
Es war eine schöne Gemeinschaft.

 

Rangau
Wo ist Rangau? Sagt Dir dieser Name etwas?
Der Rangau ist ein Namen für die Landschaft zwischen dem Großraum Nürnberg und der Frankenhöhe in Mittelfranken. Er umfasst den Landkreis Fürth und Teile des Landkreises Ansbach. Teilweise wird auch noch der westliche Landkreis Roth bis zur Altmühl als südlicher Rangau zum Rangau gezählt. Der Begriff findet vor allem im Tourismus Verwendung.
Herkunft des Namens: Ursprünglich war der Rangau einer der fränkischen mittelalterlichen Gaue. Die Bezeichnung leitet sich von dem Fluss Rannach in der Nähe von Bad Windsheim ab (Rannachgau). (Entnommen vom Internet „Wikipedia“)

Die Losung von Heute